Iberische Höhepunkte mit der World Voyager

In Lissabon starten die 10-tägigen Touren mit der World Voyager zu den Highlights der Iberischen Halbinsel. Foto: Nicko Cruises

In Lissabon starten die 10-tägigen Touren mit der World Voyager zu den Highlights der Iberischen Halbinsel. Foto: Nicko CruisesAuf den Mittelmeerkreuzfahrten in der Saison 2020 entdecken die Reisenden mit der World Voyager von Nicko Cruises die Iberische Halbinsel mit ihren andalusische Landschaften und traditionsreichen Städten. Die Kreuzfahrt beginnt in der quirligen Metropole Lissabon und führt über die Küstenstädte Portimão, Lagos und Sages durch den Guadalquivir bis hinein in das historische Herz von Sevilla. Eine Besonderheit, denn nur wenige, kleine Kreuzfahrtschiffe dürfen hier fahren. Über Gibraltar geht es weiter ins andalusische Málaga mit Ausflug nach Granada zur berühmten Alhambra. Nach einem Inselhopping auf den Balearen endet die Reise in Barcelona.
Quelle: TravelNewsPort 1


Robinson feiert 50 Jahre Premiumcluburlaub

In 25 Wochen tourt die Geburtstagsparty durch alle Clubs. Foto: yanlev/Fotolia

In 25 Wochen tourt die Geburtstagsparty durch alle Clubs. Foto: yanlev/FotoliaRobinson, die Premiumclubmarke der TUI, feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit prominenten Größen aus Sport, Musik und Fernsehen lädt Robinson ein ganzes Jahr lang zur großen Geburtstagsparty ein. Der Startschuss fällt am 7. März 2020 mit der Robinson Camyuva Night in Düsseldorf. Anschließend geht die Geburtstagsfeier auf Tour durch alle Clubs: 25 Wochen gespickt mit musikalischen Highlights, kulinarischen Höhepunkten und sportlichen Trends sowie zahlreichen Experten und prominenten Überraschungsgästen. Für die Cluburlauber sind die Event-Wochen im Reisepreis inkludiert. Tourplan und Buchung der Jubiläumswochen: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 2


Abenteuerlich: Nepal in der Marco Polo Mini-Gruppe

Egal ob im Boot oder in Wanderschuhen - mit Marco Polo erleben die Gäste Nepal aus besonderer Perspektive. Foto: Phanupong Chuataew/Shutterstock

Egal ob im Boot oder in Wanderschuhen - mit Marco Polo erleben die Gäste Nepal aus besonderer Perspektive. Foto: Phanupong Chuataew/ShutterstockFast geräuschlos gleitet der hölzerne Einbaum über das tiefblaue Wasser des Rapti Rivers im nepalesischen Chitwan-Nationalpark. Lugt da ein Krokodil aus dem Nass hervor? Auf der neuen Nepalreise von Marco Polo sind Abenteuer und Abwechslung garantiert: Die Dschungel-Lodge im Nationalpark erreicht die Gruppe per Schlauchboot über den Trisuli River. Bengalische Tiger, Lippenbären und grandiose Natur sind ihre direkten Nachbarn. Außerdem im Programm: die drei Königsstädte Kathmandu, Bhaktapur und Patan sowie eine leichte Trekkingtour in die Vorberge des Annapurna-Massivs mit atemberaubendem Panorama des Himalayas. Reisepreis: ab 2.099 Euro.
Quelle: TravelNewsPort 3


Aida Prima startet ab Kiel in die Sommersaison

Die Aida Prima fährt ab Kiel in den Norden. Foto: Aida Cruises

Die Aida Prima fährt ab Kiel in den Norden. Foto: Aida CruisesBis Oktober 2019 nimmt die Aida Prima von der Kieler Förde aus jetzt auf 7-tägigen Kreuzfahrten mit Tallinn, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm Kurs auf einige der beliebtesten Reisedestinationen im Baltikum. Im Juli 2019 stehen außerdem zwei Reisen entlang Norwegens Küste auf dem Programm. 23 Anläufe wird die Prima in dieser Saison in Kiel absolvieren. Insgesamt kommen die Schiffe mit dem Kussmund in diesem Jahr 60-mal an die Förde. Während der Kieler Woche werden vier Aida Schiffe erwartet. Die Aida Prima ist mit Doppelwasserrutsche, Lazy River und Klettergarten sowie Kids- und Teens Club ein Urlaubsparadies für die ganze Familie.
Quelle: TravelNewsPort 4


Schauinsland mit Vollcharter nach Punta Cana

Die Dominikanische Republik ist ein beliebtes Reiseziel im Winter. Foto: Pixabay

Die Dominikanische Republik ist ein beliebtes Reiseziel im Winter. Foto: PixabayErstmals in der über 100-jährigen Firmengeschichte legt Schauinsland-Reisen einen Vollcharter auf der Fernstrecke auf. Der Flug nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik wird von der Lufthansa Gruppe mit einem Airbus A330-200 durchgeführt. Ab dem 3. November 2019 bis zunächst Ende April 2020 können Gäste mit Schausinsland ab München bequem und mit allem Komfort in den Urlaub starten. Zubringerflüge aus dem gesamten Lufthansa-Netz sind zubuchbar. Zahlreiche Hotels stehen bei den Pauschalangeboten zur Auswahl. Im Lopesan Costa Bavaro (5 Sterne) hat Schauinsland wieder die Junior Suiten in der ersten Strandreihe exklusiv im Angebot.
Quelle: TravelNewsPort 5


Trendziel Seidenstraße mit Studiosus

Die orientalische Küche können Studiosus-Gäste bei sieben verschiedenen Reisen an die Seidenstraße probieren. Foto: shutterstock/curioso

Die orientalische Küche können Studiosus-Gäste bei sieben verschiedenen Reisen an die Seidenstraße probieren. Foto: shutterstock/curiosoMythos Seidenstraße: Fantastische Moscheen, Karawansereien und klangvolle Städte wie Samarkand, Buchara und Chiwa machen den Reiz dieser Region aus. Hinzu kommen eine lebendige Handwerkskultur mit Kalligrafen und Fayence-Meistern, eine leckere, orientalische Küche und gastfreundliche Menschen. Studiosus hat sieben Seidenstraße-Reisen unterschiedlichen Zuschnitts im Programm, vier davon führen nach Usbekistan. Wer auch die Nachbarländer entdecken möchte: „Höhepunkte entlang der Seidenstraße“ heißt es auf der 19-tägigen Reise durch Turkmenistan, Usbekistan, Kirgisistan und Kasachstan. Weitere Infos zu den Reisen erhalten Sie im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 6


Yoga unter weißen Segeln

Auf acht Segelkreuzfahrten heißt es in den frühen Morgen- und Abendstunden „Yoga unter weißen Segeln“. Foto: Star Clippers

Auf acht Segelkreuzfahrten heißt es in den frühen Morgen- und Abendstunden „Yoga unter weißen Segeln“. Foto: Star ClippersMorgendlicher Sonnengruß auf Deck: Ab Juni verstärkt Star Clippers, größter Anbieter für Segel-Kreuzfahrten, nochmals das Angebot an Yoga-Reisen. An acht Terminen bieten international gefragte Lehrer tägliche Yoga-Stunden unter weißen Segeln an. Die Routen der drei Großsegler führen dabei nach Thailand und Indonesien oder durch das Mittelmeer. Vorteil für die Passagiere: Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei. In den frühen Morgen- und Abendstunden finden die täglichen Unterrichtseinheiten auf den Holzdecks unter weißen Segeln bei frischer Seeluft statt. Das Angebot richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene.
Quelle: TravelNewsPort 7


Kombinations-Kreuzfahrten mit Preisvorteil

An Deck der Seabourn Ovation. Foto: Seabourn

An Deck der Seabourn Ovation. Foto: SeabournOb Atlantik, Mittelmeer oder Baltikum: Seabourn hat für die Europasaison 2019 einige außergewöhnliche Kombinations-Kreuzfahrten aufgelegt mit einem Preisvorteil von bis zu 15 Prozent. Die Reisen sind zwischen 14 und 28 Tagen lang. Die 21-tägige Reise „Schätze des Nordens und Ostsee“ beispielsweise führt von Kopenhagen zu den schönsten Häfen Schwedens, Norwegens und Großbritanniens, bevor es durch den Nord-Ostsee-Kanal nach Tallinn, St. Petersburg und Helsinki geht. Die Kreuzfahrt mit der Seabourn Ovation findet vom 3. bis 24. August 2019 statt. Weitere Infos zu den Kombinationsangeboten und Kreuzfahrten von Seabourn: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 8


Robinson erneuert Clubanlagen und -angebote

Robinson renoviert viele seiner Clubs und stattet sie mit neuen Angeboten aus. Foto: Robinson

Robinson renoviert viele seiner Clubs und stattet sie mit neuen Angeboten aus. Foto: RobinsonZum 50-jährigen Jubiläum von Robinson im nächsten Jahr werden neben den beiden Neueröffnungen auf den Kapverden und Kreta auch bereits bestehende Clubanlagen erneuert und erweitert. Neben zahlreichen Renovierungen erhält der Club Fleesensee zum Beispiel einen größeren Fitnessraum mit modernen Geräten, der Club Djerba Bahiya bekommt einen neuen Beachvolleyball-Platz, der Club Pamfilya einen neuen Spielplatz und im Club Agadir erhält das bereits um eine Etage aufgestockte Beachrestaurant eine Pergola. Robinson hält überdies ein paar Neuerungen im Angebot parat: Events mit renommierten Partnern sowie ein überarbeitetes Unterhaltungsprogramm.
Quelle: TravelNewsPort 9


Tattoo-Studio an Bord der Mein Schiff 2

TUI Cruises testet das Angebot eines Tattoo-Studios an Bord. Foto: TUI Cruises

TUI Cruises testet das Angebot eines Tattoo-Studios an Bord. Foto: TUI CruisesErinnerungen, die im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Haut gehen“, können sich die Gäste seit Ende April auf der Mein Schiff 2 als Tattoo stechen lassen. Bis Ende Mai werden die Tattoo-Künstler Chris Krafft und Kollegen von B. Liberty Tattoo aus Hamburg an Bord ihre Kunst anbieten. Besonders beliebt sind natürlich maritime Symbole, wie Anker und Kompass, aber auch sogenannte Cover Ups, bei denen alte Tattoos verschwinden und in neuem Glanz erstrahlen. Nach der Testphase wird entschieden, ob das Angebot auf allen Schiffen von TUI Cruises angeboten wird. Die bisherige Resonanz sei überwältigend, heißt es, und alle Termine täglich ausgebucht.
Quelle: TravelNewsPort 10